ZI Mannheim

Sekretärin (m/w/d) - Klinikdirektion Psychiatrie

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.

Zur Verstärkung unseres Sekretariats in der Klinikdirektion Psychiatrie suchen wir zum 01.09.2024 eine Sekretärin (m/w/d).

Stellenanteil: 50%-100%

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen alle in einem Sekretariat anfallenden Aufgaben wie Korrespondenz, allgemeine Büroorganisation, Terminplanung, selbständige Vor- und Nachbereitung von Sitzungen 
  • Sie sind erster Ansprechpartner bei telefonischen Anfragen sowie elektronischer Korrespondenz von intern und extern
  • Sie unterstützen den Leitenden Oberarzt
  • Sie übernehmen regelmäßige Aufgaben im Bereich der Klinikorganisation, sowie klinikübergreifende Aufgaben

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (Sekretär/in, Fremdsprachensekretär/in oder vergleichbar) mit mehrjähriger Berufserfahrung, bevorzugt im Wissenschaftsbereich oder Gesundheitswesen
  • Sie zeigen Teamfähigkeit, Organisationstalent, persönliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität auch unter Belastung 
  • Sie haben ein stilsicheres, freundliches Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Mit den gängigen MS Office-Anwendungen sind Sie bestens vertraut
  • Für die wissenschaftliche Korrespondenz verfügen Sie über sehr gute Deutsch, und idealerweise Englischkenntnisse

Das bieten wir Ihnen

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Ein kollegiales Umfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Teilzeitstellen
  • Jobticket als Deutschlandticket
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sonderkonditionen bei Sportangeboten
  • Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL)
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Sekretariat, Frau Hoffmann, Tel. 0621 1703-2323 oder an Frau Sirz, Tel. 0621 1703-2302 wenden. 

Wir stehen für Chancengleichheit

Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das ZI strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht