ZI Mannheim

Medizinische Fachangestellte oder Sachbearbeiter für Patientenmanagement und Abrechnung (m/w/d) im ZPP

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.

Für die verhaltenstherapeutische Ausbildungsambulanz im Bereich Erwachsenenpsychotherapie des Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP) suchen wir zur Verstärkung unseres Ambulanzteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Fachangestellte  oder Sachbearbeiter für Patientenmanagement und Abrechnung (m/w/d).

Stellenanteil: 85 % 
Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Telefonscreenings vor Aufnahme auf die Warteliste
  • Patientenaufnahme im persönlichen Kontakt mit den dafür erforderlichen Tätigkeiten wie der Erfassung persönlicher Daten und dem Anlegen der Patientenakten in ORBIS
  • Verwaltung und Pflege von Patientenakten
  • Verwaltung und Organisation der Abrechnungen der Ambulanztherapeuten
  • Dateneingaben in Krankenhausverwaltungssoftware ORBIS
  • Abrechnungserstellung
  • Bearbeitung von Angelegenheiten mit den Krankenkassen

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Berufserfahrung in Praxis, Klinik, Ambulanz oder einem Wirtschaftsunternehmen
  • Berufserfahrung im Praxismanagement
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten und hohe Gewissenhaftigkeit
  • Freude an der Arbeit in klinischen und organisatorisch-administrativen Bereichen
  • Sehr gute sozial-kommunikative Kompetenz, Einsatzfreude und Teamgeist
  • Selbständiges, kooperatives und motiviertes Arbeiten sowie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Praxis- oder Kliniksoftware)

Das bieten wir Ihnen

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Ein kollegiales Umfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Teilzeitstellen
  • Jobticket als Deutschlandticket
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sonderkonditionen bei Sportangeboten
  • Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL)
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Dr. Kinga Muszer, Fachaufsicht der ZPP, Tel. 0621 1703-6168, wenden. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Karriereportal.

Wir stehen für Chancengleichheit

Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das ZI strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht