ZI Mannheim

Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d) in 50% Teilzeit

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.
Die Abteilung Molekulare und zelluläre Kognitionsforschung am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim sucht eine hoch motivierte und gut organisierte Technische Assistenz (w/m/d).
In unserer Abteilung erforschen wir die molekularen Mechanismen, die der kognitiven Funktion bei Gesundheit und Krankheit zugrunde liegen.

Stellenanteil: 50 %
Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet mit Option auf Weiterbeschäftigung.

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Labororganisation (Vorbereitung von Lösungen, Bestellung von Chemikalien und Labormaterialien, Betreuung von Geräten)
  • Molekular- und zellbiologische Techniken (Cloning, Genotypisierung, qPCR, Western Blot, Histologie, Immunhistochemie)
  • Anfertigung histologischer Schnitte bzw. Aufbereitung von Nagetiergewebe mit Hilfe von Vibratom, Kryostat
  • rAAV-Herstellung
  • Sicherstellung der Einhaltung von Sicherheits- und Qualitätsmaßnahmen im Labor

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborant, BTA, MTA, oder gleichwertige nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen. Alternativ ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, z.B. Biowissenschaften, Biomedical Sciences o.ä.
  • Erfahrung mit Standard Labor Techniken
  • Verantwortungsbewusstes, selbständiges und proaktives Handeln sowie ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Zielgerichtete und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch
  • Fähigkeit zur Arbeit in einem internationalen Team und Bereitschaft neue Methoden zu erlernen

Das bieten wir Ihnen

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Ein kollegiales Umfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Teilzeitstellen
  • Jobticket
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sonderkonditionen bei Sportangeboten
  • Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL)
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Dr. Ana Oliveira, Tel: 0621-1703-2364, wenden. 

Wir stehen für Chancengleichheit

Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das ZI strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht