ZI Mannheim

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.

Unsere vielseitigen Aktivitäten im Kontext von Klinikmanagement, E-Health und datenbasierter Wissenschaft bietet spannende und anspruchsvolle Aufgaben für IT-Spezialisten. Um unsere Spitzenposition weiterhin auszubauen erweitern wir unsere Kapazitäten.
Zum 01. September 2024 bieten wir zwei Ausbildungsplätze zum 

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Stellenanteil 100 %

Ihre Aufgaben

  • 3-jährige Ausbildung (inkl. Besuch der Berufsschule) mit Abschlussprüfung durch die IHK
  • Mitarbeit in unserem 1st. und 2nd. Level Support-Team
  • Planen, installieren und konfigurieren komplexer IT-Systeme
  • Wartung und Administration von IT-Systemen und Netzwerken
  • Beschaffung und Installation von Hard- und Software
  • Analyse der IT-Anforderungen in Krankenversorgung und Forschung
  • Projektplanungen im Bereich Client-Infrastruktur & User Services
  • Schulung und fachliche Beratung der Anwender von Hard- und Software

Unsere Erwartungen an Sie

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Gute Noten in den Fächern Mathematik und Englisch
  • Vorkenntnisse und erste praktische Erfahrungen in Informatik sind wünschenswert, gerne auch im Zuge der schulischen Ausbildung oder eines Praktikums
  • Hohe Lernbereitschaft und systematisches Denken
  • Interesse am Lösen von schwierigen Problemen
  • gute Deutsch- und optimaler Weise Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung in einem Klinikum und führenden Forschungsinstitut
  • Sympathische Kolleginnen und Kollegen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Deutschlandticket als Jobticket
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sonderkonditionen bei Sportangeboten
  • Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen
  • Vergütung nach TVA-L BBiG und die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes

Kontakt

Fabian Schäfer, Leitung IT-Servicedesk, Tel. 0621/ 1703-1186.

Wir stehen für Chancengleichheit

Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das ZI strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht